Handy ohne Schufa zu 100% Ammahme

Neues Handy ohne Schufa bestellen.

Sie möchten gerne einen Handyvertrag samt neuem Handy abschließen, besitzen jedoch negative Einträge in der Schufa? Dies ist kein Grund zu verzagen. Wir selbst wissen nur allzu gut, wie schwer es sein kann ein neues Handy ohne Schufa zu erhalten. Es scheint, dass in nahezu jedem Bereich auf dem aktuellen Markt immer eine positive Bonität vorausgesetzt wird, es gibt jedoch auch Ausnahmen. Nicht immer hindern Sie negative Einträge davor einen Vertrag abzuschließen. Alles was dafür nötig ist, ist den richtigen Anbieter und den passenden Tarif zu finden. Auch wenn bei Ihnen einer oder mehrere Einträge in der Schufa stehen, sollten Sie die Hoffnung nach einem neuen Handy inklusive eines Handyvertrags keinesfalls aufgeben. Bereits andere Leute, die sich in der gleichen oder einer ähnlichen Situation wie Sie befanden, kamen mit unserer Hilfe auch an einen Handyvertrag und dies ganz unkompliziert und ohne lange Wartezeit. Der Grund liegt an unserer Erfahrung und unserem professionell geschulten Team. Wir kennen die Anbieter und wissen worauf es ankommt, damit Sie trotz Ihrer negativen Bonität dennoch an einen Vertrag sowie ein neues Handy kommen. Zunächst war es bereits die richtige Entscheidung auf unsere Seite zu kommen. Hier erhalten Sie eine gute Übersicht über alle Möglichkeiten die Sie für ein Handy ohne Schufa haben und erhalten zusätzliche Tipps und Tricks, damit es auch mit Ihrem neuen Handy klappt. Ganz unten haben wir die häufigsten Fragen samt Antworten für Sie aufgeführt. Hier finden Sie nochmal Sie alle Informationen, die Sie benötigen. Schon bald werden Sie Ihr neues Handy in den Händen halten!

Wir verhelfen Ihnen zu einem Handyvertrag ohne Schufa.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im Mobilfunkbereich, wissen wir genau worauf es ankommt! Sie besitzen einen oder sogar mehrere negative Einträge in der Schufa und haben nun Angst davor, dass Sie dadurch keinen Handyvertrag erhalten? Ihre Angst ist zwar nicht unbegründet, mit unserer Hilfe jedoch, erfüllen wir Ihnen schon bald den Traum eines neuen Handys. Wir sind bereits solange in die diesem Business tätig, dass wir alle Tricks der Provider kennen. Wir wissen genau worauf man bei der Auswahl des richtigen Anbieters und des Tarifes achten muss und werden diese Erfahrung bei der Suche nach dem für Sie besten Handyvertrag nutzen. Täglich durchforsten wir das Internet nach neuen und billigen Tarifen und garantiert wird auch für Sie ein passender dabei sein. Sie sehen sicherlich viele Ihrer Freunde und Bekannte mit einem neuen Handy und sehnen sich nichts mehr, als auch endlich ein neues Smartphone und einen passenden und vor allem günstigen Tarif zu besitzen? Ein Handyvertrag ohne Schufa wird für Sie schon bald kein Traum mehr bleiben!

Handyvertrag trotz Schufa - darauf sollten Sie achten.

Es gibt besonders online eine Vielzahl an Betrüger, die Ihnen das Blaue vom Himmel versprechen und am Ende nichts halten - nicht bei uns! Sie sollten darauf achten eine fragwürdigen Verträge zu unterzeichnen, die manchmal zu gut scheinen, um wahr zu sein, denn das sind sie meistens. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner und wissen genau, worauf es bei den Verhandlungen mit den Providern ankommt. Ihr Glück steht bei uns an erster Stelle. Wir würden nie versuchen, Ihnen irgendwelche Anbieter anzudrehen, nur um Profit rauszuschlagen. Sie erkennen unseriöse Anbieter zudem daran, dass diese Ihnen zusätzliche Kosten aufhalsen - Kosten, die ungerechtfertigt sind! Von Verträgen mit Vorkasse und Nachname über fragwürdige Vermittlungsgebühren. Wir raten Ihnen, die Finger von solchen Anbietern zu lassen. Zudem wissen wir, dass Handys für 0 Euro oft verlockend wirken. Doch die damit verbundenen Verträge sind um einiges teurer. Oft werben die Anbieter auch einfach mit einer längeren Laufzeit. Dadurch bleiben zwar oft die Raten gleich niedrig, Sie zahlen insgesamt jedoch mehr. Gerade hier geraten viele Menschen oft in eine Schuldenfalle. Sie unterschätzen die monatliche Ratenhöhe und können diese irgendwann nicht mehr tilgen. Im schlimmsten Fall kommen Sie so zu einem weiteren Schufa Eintrag. Deshalb unser Tipp: Wählen Sie lieber einen teureres Handy für wenige Euro mehr und zahlen so insgesamt jedoch weniger in einer zudem geringeren Laufzeit. Sie können sich nämlich, gerade wenn Sie bereits Einträge in der Schufa haben, darüber freuen, dass Sie überhaupt einen Handyvertrag inklusive Handy abschließen konnten.

Ihre Zahlungswilligkeit ist unser Versprechen

Wichtig sowohl für Sie als auch für uns ist Ihre Zahlungswilligkeit. Bitte nehmen Sie unsere Dienste nur in Anspruch, wenn Sie auch wirklich dazu bereit sind die Kosten zu zahlen. Oft kommt es nämlich vor, dass sich Kunden allein von der günstigen Rate locken lassen, ohne wirklich das Geld zur monatlichen Tilgung zu besitzen. Dies ist besonders für uns ärgerlich, da wir den Providern unser Versprechen geben, dass Sie sowohl willig sind zu zahlen, als auch dass dies für Sie möglich ist, unabhängig Ihrer Bonität. Nur wenn auch Sie Ihren Teil des Vertrags übernehmen, können wir Ihnen und anderen Kunden weitere günstige Tarife anbieten. Sollten Sie monatlich nur eine sehr geringe Summe übrig haben, dann sprechen Sie mit uns. Gemeinsam können wir nach einer Lösung suchen, die mit einem sehr geringen Risiko sowohl für Sie als auch für uns verbunden ist.

Keine Schulden bei einem anderen Mobilfunkanbieter

Leider können wir Ihnen nicht garantieren, dass Sie in jedem Fall ein Handy trotz Schufa erhalten. Während eine negative Schufa generell kein Ausschlussgrund ist, sieht dies bei einem Eintrag eines anderen Mobilfunkanbieters schon anders aus. Die Anbieter schauen sich Ihre Schufa bzw. Ihren Score an. Sollte dieser noch im tolerierten Bereich liegen, Sie jedoch bereits Schulden aufgrund eines anderen Handyvertrags gemacht haben, liegt die Chance für ein Handy trotz negativer Schufa eher gering. Auch in solch einem Fall können wir gemeinsam nach einer Lösung finden. Am einfachsten wäre es jedoch, wenn Sie Ihre Schulden bei diesem Anbieter zunächst tilgen. Auch wenn der Eintrag bestehen bleibt, ist ersichtlich, dass Sie Ihre Schulden abbezahlt haben.

Ihr Traumhandy ist nicht garantiert.

Bei einem Handy trotz negativer Schufa und Bonität kann nicht immer gesagt werden, welches Handy Sie am Ende bekommen. Manchmal kann es ein aktuelles Modell sein und manchmal ein Modell aus den Jahren zuvor. Sie sollten somit nicht wählerisch sein. Auch wenn wir versuchen Tarife für Sie zu finden, die sowohl günstig als auch ein besonders neues Handymodell besitzen, können wir Ihnen dies niemals garantieren. Das Einzige was sicher ist, ist, dass es sich um ein neues Smartphone handelt.

Günstiger Handytarif durch umfangreichen Vergleich

Wir können Ihnen die geringstmöglichen Verträge für ein Handy trotz negativer Schufa garantieren, da wir einen umfassenden Anbietervergleich durchführen. Dies bedeutet, dass wir zuvor die Kriterien eingeben, die auf Sie zutreffen, wie beispielsweise eine bestimmte Länge der Laufzeit, ein Maximalpreis für das Handy oder weitere Konditionen. Die Software durchläuft daraufhin alle aktuellen Tarife verschiedener Anbieter nach diesen Merkmalen und wir erhalten eine Liste mit passenden Suchergebnissen. In einem zweiten Schritt fragen wir dann bei dem passenden Anbieter nach einem Vertrag für Sie. Wir selbst verlangen dafür von Ihnen keine Vermittlungsgebühr. Lediglich der Anbieter selbst beteiligt und mittels einer Provision. Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie von uns eine professionelle Beratung und Empfehlung erhalten und dafür nichts zahlen müssen. Zudem haben Sie jederzeit die volle Kontrolle darüber, welchen Vertrag zu abschließen möchten. Wir empfehlen Ihnen nur einen passenden Anbieter und Tarif und führen dann bei Gefallen und einem Einverständnis Ihrerseits die Vermittlung für dem Anbieter durch. Wir faxen oder mailen die von Ihnen unterzeichneten Vertragsunterlagen an den Anbieter und geben Ihnen dann bescheid, ob es zu einem Vertrag kam. Sie sehen somit, dass es durchaus möglich ist, ein Handy trotz negativer Schufa und Bonität zu erhalten.

Handyvertrag trotz Schufa - so funktioniert's

Wir verhandeln mit den Providern, um Ihnen den bestmöglichen Tarif zu beschaffen. Dabei nutzen wir unsere langjährige Erfahrung im Bereich des Mobilfunks. Wir versuchen dabei immer so schnell wie möglich zu arbeiten und benötigen in der Regel nicht länger als einen Tag für die Bearbeitung Ihres Auftrags. Zudem bedeutet dies für Sie keinerlei zusätzlichen Aufwand. Sie treffen die Wahl und unterzeichnen lediglich die Dokumente, den Rest erledigen wir. Ihr Handy wird bei erfolgreichem Abschluss des Vertrags dann an Sie versandt. Die Abrechnung für das Smartphone erfolgt per Rechnung. Sie haben somit 14 Tage Zeit, um diese Rechnung zu begleichen. Die Raten für den eigentlichen Vertrag zahlen monatlich in der vereinbarten Rate. Wichtig ist hierbei, dass Sie die Rechnung sowie die Monatsbeiträge auch pünktlich und in voller Höhe bezahlen. Schauen Sie regelmäßig auf unserer Facebook Seite nach und erhalten Sie dort Brand neue Informationen. Wir versuchen in kurzen Abständen immer Neuigkeiten über Handyverträge zu posten!

Tipps für einen Handyvertrag trotz negativer Schufa

Oft ist es hilfreich, wenn Sie selbst eine Auskunft bei der Schufa im Vorfeld einholen. Zum einen erleben Sie so keine bösen Überraschungen und wissen genau, aus welchem Grund es vielleicht mit dem Handyvertrag klappt. Zudem können Sie so vielleicht zunächst einige Posten versuchen abzubezahlen, bevor Sie einen Antrag bei einem Anbieter stellen, sodass es gleich beim ersten Versuch klappt. In einigen Fällen ist es auch so, dass sich falsche oder gar fehlerhafte Einträge in der Schufa befinden. Zudem vergessen durchaus manche Firmen einen abbezahlten Posten auch als solchen zu kennzeichnen. Es wäre mehr als ärgerlich, wenn Ihr Vertrag später daran scheitern würde. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, sich die Auskunft einzuholen und zu kontrollieren.

Alternativen bei einer schlechter Bonität

Einer der Gründe warum überhaupt ein Mobilfunkvertrag angeschlossen wird, ist, dass sich die meisten Leute ein neues Smartphone nicht leisten können. Durch diesen Handyvertrag wird dann meist zunächst eine kleine Summe fällig. Der Rest, und damit die restlichen Kosten für das Handy inkl. Zinsen, werden dann monatlich in kleinen Raten fällig. Wenn Sie nun solch einen Vertrag nicht abschließen können, können Sie sich auch beispielsweise ein gebrauchtes Smartphone kaufen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen sicherlich nicht um ein ganz aktuelles Modell, wie das neu iPhone, jedoch eins auch den vorherigen Jahren. Diese sind dann zudem im gebrauchten Zustand um einiges günstiger. Sie müssen dann keinerlei Vertrag abschließen und keine monatlichen Raten tilgen.

Handyvertrag trotz negativer Schufa - häufig gestellte Fragen

Generell kann nie eine sichere Prognose darüber gestellt werden, ob es mit einem Handyvertrag trotz eines oder mehrerer negativer Einträge in der Schufa klappt. Wir haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass es in den meisten Fällen funktioniert. Es gibt jedoch immer einige Kriterien, die je nach Anbieter gegeben sein müssen, auf die wir als Vermittler keinerlei Einfluss haben.

Ein neues Handy – wäre da nicht die Schufa

Wie in vielen anderen Bereichen im Leben, ist die Schufa auch bei Handyverträgen meistens der Grund für den Frust. Oft scheitert der Abschluss des Vertrags daran, dass Sie als potentieller Kunde einen oder mehrere negative Einträge in der Schufa haben. Dies kann immer und jedem passieren und sagt zwar nichts über Sie persönlich oder Ihre Lebensweise aus, es ist jedoch dennoch für viele Unternehmen ein schlechtes Zeichen. Trotz einer negativen Schufa müssen Sie jedoch weder auf ein neues Handy noch auf andere materielle Dinge verzichten. Heutzutage bieten sich Ihnen mehr Möglichkeiten Gerade heutzutage zeigen sich nun immer mehr Mobilfunkanbieter bereit sich Kunden mit einer sehr schlechten Schufa einen Vertrag zu bieten. Viele Unternehmen führen nicht mal mehr eine Bonitätsprüfung durch. Der Grund liegt auf der Hand. Wer eine Top-Schufa ohne jegliche negative Einträge besitzt, der greift meist weniger zu einem Vertrag, um ein neues Handy zu bekommen. Stattdessen kauft sich diese Person meist einfach ein neues Handy. Dadurch verdienen die Anbieter zwar auch Geld, bei einem Vertrag nehmen Sie am Ende der Laufzeit jedoch insgesamt mehr Geld ein. Somit profitieren die Unternehmen von den Verträgen mehr als von den einfachen Käufen. Aus diesem Grund werden überhaupt Handyverträge angeboten. Nun haben viele Unternehmen eingesehen, dass auch Menschen mit einer negativen Schufa dennoch Ihre Verbindlichkeiten bezahlen. So bieten sie nun verschiedene Tarife an und führen manchmal keine Schufa–Abfrage durch.

 

Wieso führen Unternehmen eine Schufa–Abfrage durch?

Generell kann nie sicher gesagt werden, ob eine Person ihre Verbindlichkeiten bei einem Anbieter bezahlt, unabhängig der Bonität. Unternehmen möchte jedoch oft, gerade da nie eine 100% Sicherheit besteht, eine Art Risikoeinschätzung durchführen. Wenn Sie die Schufa eines potentiellen Kunden einholen und dieser keinerlei Schulden und auch keine offenen Kredite hat, hat er demnach weniger Verbindlichkeiten. Damit ist die Chance, dass diese Person die monatlichen Vertragsgebühren bezahlt höher. Liegen nun jedoch einige Einträge vor und hat eine Person viele andere Verbindlichkeiten, dann ist die Chance, dass diese Person nicht genügend Geld besitzt um alles zu bezahlen höher. Zudem haben die Unternehmen oft bereits schlechte Erfahrungen darin gemacht, wenn Sie einen Vertrag mit Personen mit einer negativen Schufa und Bonität abgeschlossen haben.

 

Was ist die Schufa überhaupt?

Die Schufa ist eine Abkürzung und steht für ,,Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung". Es handelt sich bei dieser Gemeinschaft um die größte Auskunftsdatei, die es in Deutschland gibt. In dieser Kartei finden sich Einträge über Personen und Unternehmen bezüglich ihrer Bonität, also der Kreditwürdigkeit. Zusätzlich werden auch private Informationen wie die Adresse einer Person gespeichert. Auf Anfrage hin, erteilt die Schufa dann Informationen über diese Person oder das Unternehmen. Dieser Anfrage Bedarf es einer Erlaubnis der Person, über die die Auskünfte erteilt werden sollen. Zudem erfährt derjenige, der die Informationen anfragt, nicht bei welchen Unternehmen Verbindlichkeiten oder Schulden bestehen, sondern nur bei welcher Art Unternehmen Bsp. Mobilfunkanbieter, Stromversorger etc. Dies ist wichtig, um den Datenschutz der Person zu bewahren. Wie erfahre ich, was in meiner Schufa steht? Einmal jährlich steht jedem Bürger in Deutschland eine kostenlose Schufa-Abfrage zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie auch jederzeit eine Abfrage für einen geringen Preis durchführen. Sie können die Unterlagen dabei entweder online einsehen oder Sie werden Ihnen per Post geschickt. Zudem können Sie dabei wählen, ob Sie sich eine spezielle Auskunft für eine neue Wohnung, sprich für den Vermieter benötigen oder für einen anderen Zweck. Wir empfehlen Ihnen mindestens einmal jährlich die kostenlose Schufa Auskunft in Anspruch zu nehmen. Es gab nämlich bereits einige Fälle, in denen sich falsche Einträge fanden oder ein Posten beispielsweise bereits abbezahlt aber in der Schufa noch nicht vermerkt wurde. Gleiches gilt für Einträge, die länger als 3 Jahre alt sind. Diese müssen nach 3 Jahren aus der Schufa genommen werden, können wenn jedoch noch Schulden bestehen erneut eingetragen bzw. aktualisiert werden. Zudem ist es, besonders wenn Sie vorhaben einen neuen Handyvertrag abzuschließen im Vorfeld zu wissen, was in Ihrer Schufa steht. So können Sie sich bereits vor Beantragung Ihre Chancen ausrechnen.

 

Wieso können wir Ihnen Handy-Angebot ohne Schufa bieten?

Da wir den Handymarkt ständig beobachten und wir uns mit verschiedensten Unternehmen auskennen, wissen wir genau worauf es bei der Wahl eines Anbieters und eines Tarifs mit einer schlechten Schufa ankommt. Es gibt auch viele Unternehmen, die andere Möglichkeiten bei dem Vertragsabschluss nutzen, um Ihnen somit dennoch einen Vertrag zu Topkonditionen anbieten zu können. So werden manchmal Anschlussgebühren versucht sofort vom Konto abzubuchen. Bei einer ausreichenden Kontodeckung sollte dies funktionieren. Danach können Sie Ihren Handyvertrag ganz normal abschließen. Dann wiederum kennen wir auch Unternehmen, die überhaupt erst gar keine Schufa-Abfrage durchführen oder diese nur bei bestimmten Tarifen. Wir wissen zudem, welcher Anbieter unseriös ist und welchen Anbietern Sie trauen können. So finden wir dann den Tarif, der perfekt auf Sie zugeschnitten ist und keinerlei versteckte Kosten oder versteckte Klauseln im Vertrag enthält. Am Ende erhalten Sie dann ein neues Handy trotz negativer Schufa!